Gute Sprachkenntnisse = mehr Umsatz

Immer wieder hören wir von Unternehmern, wie wichtig eine Fremdsprache für ihr Wachstum ist. Dabei geht es nicht nur darum, eine Sprache gut zu sprechen und zu schreiben, um „gut da zustehen“ oder einen professionellen Eindruck zu machen. Hauptsächliche geht es um den wirtschaftlichen Erfolg, um Umsatz, konkret um Geschäftsabschlüsse. Man kann sein  Produkt oder seine Dienstleistung nur erfolgreich seinen potenziellen Kunden präsentieren, wenn man in der Fremdsprache fit genug ist. Dann findet man die richtigen Worte, den passenden Witz und die richtige Betonung, dann kann man erfolgreich sein. Dasselbe gilt, wenn ich mit meinen Lieferanten bessere Konditionen aushandle, über Lieferbedingungen spreche und den Preis noch besser verhandeln will.

 

 

Seit zwei Monaten betreuen wir ein großes Südtiroler Ingenieurbüro. Die Geschäftsleitung will die gesamte Mannschaft in Englisch trainieren, denn sie bekommen immer mehr Anfragen aus dem Ausland. Wir haben eine Jahresplanung vereinbart, denn unser Ziel ist es, dass ALLE Mitarbeiter im Verkauf, Planung und Verwaltung auf ein gutes Niveau kommen. Kurz nach Kursbeginn telefoniere ich mit meinem Ansprechpartner dort: „Jetzt ist mir schon wieder ein großer Auftrag in Schweden durch die Lappen gegangen, weil wir nicht fit genug in Englisch sind. Das wird mir in einem Jahr nicht mehr passieren!“ „Genau“, sage ich, „in einem Jahr hast du diesen Auftrag an Land, weil dann seid ihr bereit.“  Die Investition in diese Ausbildung ist eine Kleinigkeit im Gegensatz zu dem Umsatz, der verloren gehen könnte.

 

Es ist egal, in welcher Branche sie tätig sind, Sprachkenntnisse sind und werden immer wichtig sein. Nicht nur Englisch, natürlich auch unsere beiden Landessprachen Deutsch und Italienisch. Natürlich auch die Sprachen ihrer jeweiligen Zielmärkte. Sprachen sind die wichtigste Kompetenz eines Mitarbeiters und auch der Führungsetage. Alles beginnt mit der Kommunikation, jede Geschäftsbeziehung und jede zwischenmenschliche Beziehung ist nur möglich, wenn wir uns gegenseitig verstehen.

 

Wir bei Pegasus begleiten erfolgreiche Unternehmen, welche die sprachlichen Kompetenzen ihrer Mitarbeiter fördern möchten. Individuelle Programme gehören genauso zu unserem Programm wie bereits fixe und bewährte Kursformen. Wir planen flexibel, bedürfnisorientiert und bauen genau die Sprache in den Kurs ein, die Ihre Mitarbeiter im Tagesgeschäft benötigen.

Wir kommen nicht mit einem vorgefertigten Paket zu Ihnen, sondern mit Fragen. Was benötigen Sie, was sind Ihre Ziele? Wo sollen die Mitarbeiter in welcher Zeit hin? Welche Zeitfenster haben Sie zur Verfügung, wie oft pro Woche? Sie haben eine Gruppe von Mitarbeitern in der Abteilung Marketing, oder im Vertrieb? Ihre Sekretärinnen müssen ihre Fähigkeiten in der Korrespondenz verbessern oder Ihre Verkäufer am Telefon verhandlungssicherer werden?

 

Wir lieben Sprachen und wir lieben Kunden, die es wirklich wissen wollen. Eine sorgfältige, langfristige Planung und ein effizienter Unterricht mit motivierten und innovativ ausgebildeten Referenten garantiert ihren Erfolg.